Best Forex-und Marktanalyse-Tools

Forex steht für Foreign Exchange oder auf Deutsch Devisenmarkt und bedeutet der Handel mit Währungen. Im Forex-Handel lässt sich gutes Geld verdienen, doch um nicht den Überblick zu verlieren benötigt es einige gute Tools um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Forexyard

Das Angebot von Forexyard richtet sich sowohl an den Einsteiger sowie an den Fortgeschrittenen. Die Software selbst kann heruntergeladen werden und lokal auf dem PC ausgeführt werden oder als online ForexTradeplattform benutzt werden. Daneben existiert auch eine Version für das iPhone und den Blackberry.

Für Anfänger gibt es ein Demo-Konto von 30 Tagen und gewährt so einen Einblick ins Forex-Trading. In diesem Demo-Konto kann nur mit virtuellem Geld gehandelt werden um sich in die Materie Forex einzuarbeiten. Der Mindesteinsatz liegt schon bei 100 Euro, für den Anfänger gibt es den “SuperMini”-Account und für den erfahrenen Trader den “Pro”-Account.

Insgesamt werden 27 Währungen angeboten und das Paket gibt es in 12 unterschiedlichen Sprachen. Über ein News-System können online Forex Nachrichten abgerufen werden. Des Weiteren wird ein großes Archiv an Artikel und Abhandlungen angeboten, die sehr informativ für Trader sind.

CKFX.com

Wie schon bei Forexyard, gibt es bei CKFX.com Konten für Einsteiger und Profis. Der Anfänger kann ein Demokonto eröffnen um sich mit Thema Forex mal zu beschäftigen. Die Software von CKFX.com ist nur unter Windows ausführbar, eine online Forex Version steht leider nicht zur Verfügung.

Beim ersten Start des Programms steht ein Tutorial zur Verfügung, das als Einleitung gedacht ist. Im BereichForex Training wird dem Anwender das Thema Forex näher gebracht und er kann sich mit der Materie vertraut machen. Können einige Fragen nicht über die Tutorials und Glossare beantwortet werden, steht noch ein Live-Chat sowie eine deutschsprachige Hotline zur Verfügung.

Fürs eigentliche Trading lässt das Programm keine Wünsche offen. Die Kursverläufe werden über alle wichtige Charttypen dargestellt. Kurzfristige und langfristige Trends werden über Trendlinien angezeigt. Darüber hinaus gibt ein News-Feed Auskunft über die täglichen Nachrichten. Mindesteinsatz sind 100 US Dollar.

Easy-Forex

Easy-Forex ist im Gegensatz zu den beiden anderen vorgestellten Systemen ein reines online Forex Tool und bietet keine eigene Software zum Download an. Vorteil davon ist, dass so das Tool in jedem aktuellen Browser aufgerufen werden kann und somit plattformunabhängig ist.

Es gibt 5 Kontenarten, neben einem reinen Demo-Account, wo man sich mit der Materie auseinandersetzen kann, gibt es vier Gruppen von Konten, die sich darunter unterscheiden, wie hoch die Mindesteinlage sein muss. Die reicht dann von 200 US Dollar bis zu 10.000 US Dollar.

Die Handelsplattform selbst bietet sehr viele Charts und Informationen. Was sehr gelungen ist, dass onlineForex Tipps von anderen Teilnehmern in Echtzeit übermittelt werden. Leider wurde nicht alles ins Deutsche übersetzt, ein Teil, wie z.B. die Tutorials werden nur in Englisch angeboten.